juraCrash.de

Crashkurs

Unterlassungsdelikte

[ Übersicht aller Crashkurse ]

Basics

Wenn in einem Tat­be­stand ei­ne Un­ter­las­sung aus­drück­lich be­schrie­ben ist, spricht man von ei­nem ech­ten Un­ter­las­sungs­de­likt.

Ein un­ech­tes Un­ter­las­sungs­de­likt ist ge­ge­ben, wenn der Tat­be­stand ei­nes Be­ge­hungs­de­likts un­ter den Vor­aus­set­zun­gen des § 13 I StGB vor­liegt.

Ein Zu­sam­men­hang zwi­schen Un­ter­las­sen und Er­folg ist ge­ge­ben, wenn die un­ter­las­se­ne Hand­lung nicht hin­zu­ge­dacht wer­den kann, oh­ne dass der Er­folg mit an Si­cher­heit gren­zen­der Wahr­schein­lich­keit ent­fie­le (Qua­si-Kau­sa­li­tät).

Die hin­zu­ge­dach­te Hand­lung muss dem Tä­ter auch tat­sächlich mög­lich sein (ob­jek­ti­ves Tat­be­stands­merk­mal).

Der Un­ter­las­sungs­tä­ter muss gem. § 13 I StGB recht­lich da­für ein­zu­ste­hen ha­ben, dass der Er­folg nicht ein­tritt. Das ist die Ga­ran­ten­stel­lun­g.

Die Ge­fah­ren­quel­le, für die ein Über­wa­cher­ga­rant ver­ant­wort­lich ist, kann sich aus der Ver­ant­wort­lich­keit für Per­so­nen oder Sa­chen er­ge­ben, aber auch aus In­ge­renz (ein Ver­hal­ten vor der Tat).

Die Stel­lung als Be­schüt­zer­ga­rant kann auf ver­schie­de­nen Grün­den be­ru­hen:

Für die un­ech­ten Un­ter­las­sungs­de­lik­te ist au­ßer­dem die Ent­spre­chungs­klau­sel des § 13 I StGB wichtig. Nach ihr muss das Un­ter­las­sen einem Tun ent­spre­chen. Die Ent­spre­chungs­klau­sel gilt nur für ver­hal­tens­ge­bun­de­ne De­lik­te.

Alle Crashkurse
  [ Grundsätze ]     [ Deliktseinteilungen ]     [ Vorsätzliches Begehungsdelikt ]     [ Fahrlässigkeit ]     [ Versuch ]     [ Irrtum ]     [ Rechtswidrigkeit ]     [ Unterlassungsdelikte ]     [ Täterschaft und Teilnahme ]     [ Schuld ]     [ Konkurrenzen ]     [ Blutalkohol ]     [ Diebstahl ]     [ Betrug ]     [ Mord und Totschlag ]     [ Körperverletzung ]     [ Raub und Erpressung ]     [ Verkehrsdelikte ]     [ Beleidigung ]     [ Urkundenfälschung ]     [ Meineid ]     [ Nötigung ]  
Schemata und Definitionen auf
juraschema.de:
[ Vorsätzl. unechtes Unterlassungsdelikt ]
[ § 323c StGB ]
StPO-Skript


[ PDF, kostenloser Download ]


Eine kurze Darstellung der wichtigsten Themen des Strafverfahrensrechts.
Literatur


Strafrecht
Standardfälle
amazon.de
Impressum
©
Texte, Gestaltung, Programmierung:
·
Jan Knupper
Volljurist
Fürsthof 21
24534 Neumünster
Deutschland
·
[ info@juracrash.de ]
·
[ Kontaktformular ]
·
[ Datenschutz ]